"Quak ein - Quak aus" - Versmolder Geschnatter von Anfang bis Ente

So lautet der Titel des amüsanten Entenbuchs, das die Bürgerstiftung Versmold zum Entenrennen am 25. August 2013 herausgegeben hat. Zur Zeit ist das Entenbuch bei der Buchhandlung Krüger zu einem Preis von 10 Euro erhältlich.

Die quietschgelben Schnattertierchen stehen im Mittelpunkt der Geschichten und Gedichte, die alle von Versmolder Kindern und Erwachsenen erdacht oder gesammelt worden sind. Kindergartenkinder, Schüler, Mitglieder der Literaturwerkstatt und andere Erwachsene - alle im Alter von 4 bis 70 Jahren - haben ihre Einfälle aufgeschrieben. Auf 52 Seiten gibt es auch knifflige Rätsel, informative Texte und leckere Kochrezepte.

Besonders stolz ist die Bürgerstiftung jedoch auf die gekonnten Illustrationen: Jede Geschichte ist bebildert. Dafür hat kein Geringerer als der bekannte Versmolder Künstler und Grafikdesigner Rüdiger Pfeffer seine Dienste zur Verfügung gestellt - natürlich ehrenamtlich. Die Zeichnungen sind an die Geschichten angepasst: Mal wählte Rüdiger Pfeffer einen dicken, mal einen dünnen Zeichenstift, mal illustrierte er per Computer. Herausgekommen sind viele abwechslungsreiche Bilder.

Der gesamte Erlös aus dem Verkauf des Entenbuchs wird komplett für gemeinnützige Projekte verwendet.

NÄCHSTE TERMINE

Benefizbasar

Sonntag, 12. November 2017 
10:00 bis 17:00 Uhr

Autohaus Hagemeier